Sonntag, 28. August 2016

Sonntagsblues und kalter Kaffee #25 [von Rüsselpest und dem Prisma Filter]


Hallihallo und happy Sonntag! Heute mal etwas früher als sonst *yay*

Die Rüsselpest



Letzten Freitag fings an, die Rüsselpest nahte. Nachdem ich dann am Sonntag noch einigermaßen fit nach Hildesheim gefahren bin erhob sie ab Montag schlimmer denn je ihr hässliches Haupt. Körperlicher Totalausfall. Da ich bis Mittwoch komplett flach lag gibts auch dementsprechend wenig zu berichten. Gegen Ende habe ich dann mal ein bisschen geduftelt, konnte aber nur Vanilla Bean Marshmellow von Bath&Body Works riechen, alles andere hat es nicht am Rotz vorbei geschafft.

Foodiges



Dementsprechend schnachig fiel dann auch das Mealprepping aus: es gab keins. Essen von Tag zu Tag stand diese Woche an, am Mittwoch habe ich dann mal wieder wie so oft eine One-Pot Pasta geköchelt. Zum Glück ist dafür immer was im Haus! Oben links seht ihr übrigens Mozzarella mit Tomaten, Paprika und Pesto Rosso. Lecker!
Gestern stand dann der Wocheneinkauf an, Abends nach 20 Uhr, denn die Hitze war nicht auszuhalten! Langeweilefakt der Woche: wenn man wegen mangelndem Sortiment auf Biosalat umsteigen muss, reichts grade mal für ein Mini-Salätchen. Ehrlich, so winzige Salatherzen hab ich noch nie gesehen!


Trari Trara, die Post war da!



Die Woche kam so einiges in der Post, der Bestellfinger hatte mal wieder gejuckt! Das lange warten hatte ein Ende und Funko brachte die "The dark Crystal" Serie heraus. Normalerweise kaufe ich nur einzelne Pops von meiner Wunschliste, aber wenn es Pops zu einem meiner absoluten Lieblingsfilme gibt, dann werd ich zum Poketrainer und fange sie alle! Drei kamen an, auf zwei warte ich noch. Wenn alle da sind heisst es ab in den Wald zum Fotoshooting! Mehr zu den Schätzchen gibt es dann demnächst.


Dass ich gleich drei Disney Bücher bestellt habe, dafür kann ich wirklich nichts...Instagram war Schuld! Dort sah ich ein Bild des "The Beast within" Buches und war sofort verliebt. Alle drei Bücher drehen sich um die Vorgeschichten des Biestes, Ursula und der bösen Königin. Als Fan von Prequels/Sequels musste ich sie haben!

In letzter Zeit habe ich noch einige andere schöne Dinge gekauft, einen Haul werde ich kommende Woche  *hier auf meinem Youtube Kanal * hochladen, also schaut mal vorbei! 

Neu entdeckt: die Prisma App!


Langeweile, krank sein und ein griffbereites Handy. Mehr braucht es nicht um neue Apps zu entecken. Auf Instagram habe ich den Tip bekommen und mir so mal die Prisma-App * angesehen. Damit kann man kostenlos richtig tolle Kunstfilter über seine Fotos legen. Ich habe gerade so viel Spass damit, das musste einfach geteilt werden.  Hier mal ein paar Beispiele, inklusiver Originalfotos.



Ich bin gerade so verliebt in diese Spielerei! Kennt ihr die App schon?

Random Shit der Woche



Da ich gerade im absoluten Sortierwahn bin und meine ganzen CDs einfach zu viel Platz einnehmen, habe ich nun fast alle in eine große Mappe gesteckt. Rund 240 CDs oder DVDs passen da rein, das Teil ist echt eine Wuchtbrumme! Oben seht ihr das Ergebnis. Puuuh.
Falls ihr meine Videos kennt, wisst ihr sicherlich, dass ich seit einer Weile dabei bin meine ganzen Duschgele und Pflegeprodukte aufzubrauchen, ohne etwas nachzukaufen. Aktuell läufts supi. Heute habe ich eine neue Flasche angefangen, nämlich "Wild Argan Oil" vom Body Shop. Hach, der Duft ist einfach ein Traum! Seit ich das Projekt "Hilfe, ich muss aufbrauchen" angefangen habe macht das Duschen gleich doppelt Spass!


Die zwei Tage Arbeit vergangene Woche waren ein Traum. Entspannte Kids, entspannte Erzieherin. Von Pinterest inspiriert habe ich mit den Kindern "Galaxy Slime" angemischt, unser quietschen und lachen hat man glaube ich bis vor die Kitatür gehört. Schaut mal bei Youtube oder Pinterest nach Anleitungen, falls ihr das mal machen wollt, ich kann es sehr empfehlen.
Da bald unser Thema "Körper" ansteht, habe ichfluchs ein paar Organbilder laminiert. Dabei hat das Laminiergerät kurzerhand mein Gehirn gefressen. Das freche Ding!

Zum Schluss noch ein kleines Spass-Ratespiel: welche der Saucen ist nicht wie die anderen? Ich konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen.

Das wars auch schon für diese Woche! Herzlichen Glühstrumpf an alle, die es bis hierher geschafft haben! 

Rutscht gut in die neue Woche und lasst et krachen!!



* externe Website




Dienstag, 23. August 2016

Night- und Day-Look mit der Sleek Showstoppers Palette


Hallo ihr Lieben!

Dass Sleek ganz bald bei Müller zu finden ist, dürfte ja nu schon ein alter Hut sein. Um die Marke gebührend willkommen zu heißen, habe ich schon zwei Looks mit Sleek Paletten geschminkt und ein Video mit meiner Palettensammlung (und Ratespiel, welche es in der Theke geben könnte) veröffentlicht. *Klickt hier, um den Look zur "Original" Palette zu sehen* und *hier, um den mit der "Au Naturel" Palette zu beglubschen*. Das Video mit der Sammlung findet ihr *hier*.

So, Eigenwerbung vorbei, kommen wir zum heutigen Look!


Den habe ich mit der "Showstoppers" Palette von Sleek geschminkt. Die ist leider eine Limited Edition gewesen aber es wurde sich gewünscht, dass ich damit mal was zeige. Und weil ich mich immer über eure Wünsche freue....tadaaaa!


Ich würde die Palette nicht als eine der spannendsten von Sleek bezeichnen, aber sie enthält doch einige schöne Farben und verschiedene Konsistenzen wie Matt oder Shimmer.  Heute zeige ich euch mal ein Night-AMU und ein Day-AMU.

Night



Viel Schimmer, etwas Grün und Grau ...zack schon seid ihr für einen Abend in der Bar gerüstet. Auch wenn ich es hier weg gelassen habe, würde ein Catwing ganz gut dazu passen und den Look noch vollenden. Hier mal die verwendeten Farben:

Basis
Paraguaya

Bewegliches Lid
Bad Girl, Ultramattes V2 für einen leichten Lidstrich

Oberhalb des Lides
Noir und Me,Myself&Eye zum Highlighten

äußerer Rand
Ultramattes V2

Ich habe das Highlight diesmal bewusst bis unter die Braue gezogen. Mir war einfach danach.

Day



Auch einen etwas neutraleren Tageslook könnt ihr mit der "Showstoppers" Palette zaubern. Hier habe ich auch ein bisschen mehr gehighlighted...weil ichs so mochte.

Verwendet:

Basis
Paraguaya

Bewegliches Lid
Graphite, Ultramattes V2 als Liner

oberhalb des Lides
Sunset und Me,Myself&Eye


Ich habe übrigens auch hier keine Base benutzt, das war auch bei den Lidschatten nicht nötig. Sie würden zwar mit einer Base etwas ebener aussehen und vielleicht auch intensiver, aber wie ihr seht sind die Farben auch ohne schon recht intensiv.

Das wars auch schon von mir un dem heutigen Look!

Ich hoffe euch gefällts und wir sehen uns bald wieder!