Dienstag, 4. August 2015

Neues von Wet'n'Wild [Testprodukte]









Hallöööööle ihr Lieben!

Heute zäume ich den Gaul mal von hinten auf. Vor kurzem erreichten mich diese schönen Produkte von Wet'n'Wild:
























Tja, Wet'n'Wild + Schminkschnubbel = Liebe! Das ist eine der wenigen Marken, die einen ganz besonderen Platz in meinem Beautyherz haben. Warum das so ist könnt ihr hier lesen (*klick*).
Jedenfalls hab ich mich eifrig dran gemacht, euch einen kleinen Look zu schminken und die Produkte kurz auszutesten um sie euch zu zeigen. Was ich vergessen habe: es gibt noch jeeeede Menge Fotos und Infos zu weiteren neuen Produkten 2015. Daher gibts heute erst Mal getestetes und den Previewpost demnächst nachgeschoben. Mei, wat bin ich mal wieder toll organisiert oder? Na immerhin ist die Schreibblockade überwunden, tschakkaaaa!

Die Produkte



Fangen wir mal mit einem Gesichtsprodukt an. Der Cover All Face Primer verspricht eine leichte, ölfreie Formel und soll Hautunebenheiten, Linien und Poren minimieren. Aktuell benutze ich zwar aufgrund der Schwitzeritis Sommerhitze keine Primer, aber weil ich neugierig war habe ich hier mal eine Ausnahme gemacht und ihn einen Tag lang unter dem Makeup getragen. Eingehender kann ich ihn gerne im Herbst testen falls ihr euch das wünscht. Die Konsistenz ist eine milchige Creme, die sich streifenfrei und flott in die Haut einarbeiten lässt. Wie ihr oben seht ist die Öffnung der Tube echt riesig, dadurch musste ich echt aufpassen nicht zu viel Produkt zu verschwenden. Hier wäre eine etwas kleinere Öffnung echt besser. Der Primer zieht flott ein und verkleinert tatsächlich bei mir die Poren, wenn auch nur minimal. Linien und Hautunebenheiten haben sich bei meinem Streuselkuchengesicht leider nicht verringert, aber wozu gibts die Foundation.
Mit dem Primer hat mein Makeup inklusive Blush und Puder tatsächlich den ganzen Tag gehalten und sah noch am Abend relativ frisch aus. Hier werde ich im Herbst mal ein bisschen mehr experimentieren, denn mein erster Eindruck ist tatsächlich angenehm überrascht!

Preis: 4,99€











Neben den bekannteren Paletten hat Wet'n'Wild auch feine kleine Singlelidschatten in petto, die Color Icon Eyeshadow Singles. Eine der neuen Nuancen ist "Suede", welche ich euch hier zeige. Der Lidschatten enthält feine Glitzerpartikel, die aber auf dem Auge eher einen schönen Schimmereffekt haben als zu glitzerfunkeln. Das gefällt mir genau so wie die sehr gute Pigmentierung. Zugegeben, ich empfehle eine helle oder weisse Base, aber nur damit "Suede" wirklich seine volle Farbpracht entfaltet. Alleine deckt er auch schon gut. Er lässt sich auch wunderbar schichten, allerdings musste ich etwas beim Verblenden aufpassen, dass ich ihn nicht wegblende.

Preis 2,49€












Weiter gehts mit der Mega Clear Brow&Lash Mascara. Sie enthält Sojaproteine und Vitamin E, soll also einen Pflegeeffekt für Brauen und Wimpern haben und als Pflege vor der Mascara nutzbar sein. Ich gebe es ehrlich zu, für mich ist das eines der uninteressantesten Produkte. Als Augenbrauengel finde ich es ok, auch wenn es nicht den ganzen Tag Form gibt. Für einen Abend ist es als Brauenzähmer nutzbar aber ansonsten konnte ich mich damit nicht so anfreunden, weil mich diese Art der Produkte eher wenig reizt. Auf den Wimpern habe ich es nicht benutzt, da reicht mir Mascara. Für diejenigen unter euch die gerne Brauengel für zwischendurch oder für einen Look nutzen ist es durchaus ok. Allerdings ist es jetzt auch nichts weltbewegendes. Leider riecht es auch ziemlich medizinisch (das verfliegt aber zum glück schnell), weswegen ich da leider nicht so häufig zu greifen werde.

Preis: 2,99€
























Wir bleiben bei den Brauen und widmen uns mal kurz dem "Blonde Moments" Color Icon Brow Pencil. Da ich brunette bin und daher sehr gunkle Brauen habe wurde das Teilchen nur kurz auf seine Anwendung angetetstet, aber nicht weiter benutzt da ich nicht so den Ombrelook auf den Augenbrauen zelebriere.
Das Bürstchen ist wirklich super. Nicht zu lang und nicht zu kurz, prima zum stylen der Brauenfrisur. Der Stift selber ist recht wachsig und gibt sofort die Farbe ab. Sehr stark pigmentiert ist er nicht, aber auch nicht zu wenig, die gesunde Mitte würde ich sagen. Da denke ich dass ihr nach belieben schichten könnt, was ja eigentlich nicht so schlecht ist. Was Haltbarkeit und Farbe angeht müsstet ihr euch ein bisschen im Netz umsehen.

Preis: 2,49€























So, weg von den Augen. Nun gehts um die Knutscher! Und hier seht ihr auch nach dem Lidschatten mein Lieblingsprodukt des Testpäckis. Der Mega Last Lip Color Lippenstift (hier in der Nuance "Purty Persimmon") ist einer von ganzen 12 neuen Farben. Er verspricht ein mattes Finish, wobei ich es eher als seidenmatt einschätzen würde. Er enthält Hyaluronsäure, Coenzym Q10 (auch in vielen Anti-Aging Mitteln zu finden) sowie Vitamin A und E. Der Lippenstift verspricht eine lange Haltbarkeit und genau die konnte ich auch bei mir feststellen. Nachdem ich meinen Look geknipst habe kam noch Besuch und ich hatte keine Zeit den Lippenstift nachzuziehen. Er hat mit nur ganz leichtem Abtragen mindestens zwei Stunden am Stück gehalten und mich sehr beeindruckt. Danach verblasste der Lippenstift ganz langsam. Die Farbe war auch die ganze Zeit schön strahlend. Auch wenn ich sie aktuell wenig trage mag ich orangerote/rote Lippenstiftfarben nach beerigen Nuancen sehr gerne und hier war ich auch nicht enttäuscht, die Farbe ist echt schön knallig!
Anders als übliche matte Lippenstifte wurden meine Lippen hier nicht ausgetrocknet und haben sich die ganze Zeit angenehm und geschmeidig angefühlt.
Was mir leider beim Auftrag gar nicht gefallen hat war die Form des Lippenstiftes. Hier musste ich mit einem Lippenpinsel nacharbeiten denn die Form ist leider für schmale Stellen oder auch schmale Lippen recht klobig und zu groß. Da würde ich echt eine Änderung vorschlagen, denn ich musste schon ein Weilchen fiddeln bis ich zufrieden war. Außerdem gab es das übliche Wet'n'Wild  Lippie-Problem: er ließ sich nicht komplett in die Hülse drehen. Achtung, Ankitschgefahr!
Ansonsten kann ich euch diesen Lippenstift aber empfehlen und werde diesen hier öfters benutzen. Nun bin ich auch noch neugierig auf die anderen Nuancen geworden (das schreit nach baldiger Großbestellung haha).

Preis: 3,99€

Der Look mit den Produkten


Benutzt: oben genannter Lidschatten, Brauenmascara, Lippenstift sowie Wet'n'Wild Blush in "Mellow Wine"

































So, das wars für heute! Wo ihr die Produkte ergattern könnt, findet ihr auf der Wet'n'Wild Homepage (klick).

Was sagt ihr zu den Produkten, wären die was für euch?


Vielen Dank an Wet'n'Wild und das liebe Loerke-Team, dass ich die Produkte testen durfte!

+++++
Die oben gezeigten Produkte wurden mir kostenfrei und unverbindlich zum testen zur Verfügung gestellt.
+++++

Alle Preise UVP.