Donnerstag, 28. April 2016

Wie ein Cut-Crease-Makeup NICHT aussehen sollte! [ausprobiert und massivst gefailed]

Hallü meine Liebsten!

Wie ihr wisst möchte ich mich aktuell auf dem Blog ein bisschen mehr auf Looks konzentrieren. Wer mich schon länger verfolgt hat auch bestimmt gemerkt, dass ich mich selbst nicht allzu ernst nehme (wer mich live erlebt hat weiß es ganz bestimmt :-P). Tja, heute kombiniere ich diese beiden Faktoren einfach mal und zeige euch meinen wohl aktuell größten Fail-Look!

Schon länger spiele ich mit dem Gedanken einen richtigen "Cut Crease" Look zu zaubern. Das ist quasi ein Makeup, wo sich Lidschattentechnisch alles knapp oberhalb der Lidfalte abspielt und es eine scharfe Abgrenzung dort gibt, daher "Cut" Crease.
Vor kurzem habe ich mir dann auf Youtube ein Tutorial angesehen und es gleich mal selbst versucht. Nun weiß ich wieder, warum ich keine Tutorials nachschminke, sondern selber probiere.....*seufz* Ich glaube es war ein Tutorial von Cosmobyhaley, aber bin mir nicht mehr sicher.

Achtung, hier kommt das Ergebnis...bitte setzen und das essen einstellen...

3...

2...

1...


AAAAaaaaaaaaaaaaaaaaaaargh! War meine erste Reaktion.....wtf? Da hat leider gar nix hingehauen. Nun hab ich ja Schlupflider, was das ganze etwas schwieriger macht. Inzwischen habe ich  Tutorials speziell für Schlupfis gefunden, bin mir aber noch unsicher, ob ich mich nochmal trauen soll.


Laut dem Tutorial was ich gesehen habe sollte man tunlichst drauf achten, dass die scharfe Linie immer deutlich und klar ist und sie bei Bedarf nachziehen. Ich war wohl sehr bedüftig an dem Tag, denn sie wurde dicker...und dicker...und...ach scheiss drauf... und das obwohl ich einen dünnen Pinsel benutzt habe. Neben dem Schlipflid hatte ich zwei Probleme: a) ist meine Augenregion recht klein und b) ist meine Lidfalte nicht schön halbmondförmig, sondern eher abgeflacht. Najaaaaaa...

Ich glaub ich bleib lieber bei bunten Smokey Looks, bzw. generell buntem, da fühle ich mich sicherer haha.

Hier mal die benutzten Produkte:


Wie gesagt, ich nehme mich nicht allzu ernst und bin auch nicht so der Fan der ewig perfekten Blog-Makeup-Bilder. Jeder failt mal ganz hart, ich denke irgendwann und mit viel Übung bekomme ich auch das Cut Crease hin.

Was war denn so euer allergrößter Schmink-Fail? Lasst es mich doch in den Kommentaren wissen!

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Abend und bis bald!


Dienstag, 26. April 2016

Anti-Aprilwetter Look - wann ist endlich Sommer?

April! April!
Der weiß nicht, was er will.
Bald lacht der Himmel klar und rein,
Bald schaun die Wolken düster drein,
Bald Regen und bald Sonnenschein!
Was sind mir das für sachen,
Mit Weinen und mit Lachen
Ein solch Gesaus zu machen!
April! April!
Der weiß nicht, was er will.
 -Heinrich Seidel-
 Hi ihr Lieben!
Na, wer hat noch das aktuelle Aprilwetter satt? Mann o mann...Sonne, Regen, Schnee (!!!), kalt, warm. Das Wetter weiss echt nicht was es will. 

Tja, es wir Zeit, dass der Sommer kommt! Daher gibts heute mal einen Anti-Aprilwetter Look. 


Was passt also besser zum kommenden Sommer und Wärme, als ein bunter Eyeliner..oder zwei?


Hier habe ich das schimmernde Grün-Blau auf dem Lid mit zartem (und leider schlecht sichtbaren) Rosa im Augenwinkel kombiniert. Darunter musste einfach ein sonniges, glitzerndes Gold. Eben alles, was optisch gute Laune macht! 

Folgendes habe ich benutzt:

Gesicht
  • Catrice Nude Illusion Makeup "Nude Ivory"
  • Catrice Skin Finish Puder "transparent"
  • lavera Soft Eyeliner "Brown" (um das Muttermal nachzuzeichnen
  • Benefit "Coralista" Blush
Augen
  • Catrice Gel Eye Pencil "Dancing Green"
  • KIKO Long Lasting Stick #36 (im Augenwinkel unter dem Liner)
  • Buxom Vanity Lash Mascara
  • Make Up Store Eyedust "Gold"
Lippen
  •  Catrice Pure Shine Lip Colour "Don't think, just pink"
 Jau, auch wenn es nicht der kreativste Look ist oder auch der aufwendigste...wenn ihr ein bisschen Farbe in euren Aprilwetter-alltag bringen wollt ist das genau das richtige. Schnell gezaubert und ein farbenfroher Augenaufschlag, so macht ihr euch gute Laune! 

Habt noch einen schönen abend und bis bald ihr Lieben!